Gestärkt für MV

PressemeldungenJunge Fraktion

„Die Wählerinnen und Wähler haben der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern ihr Vertrauen ausgesprochen und uns mit einem Plus von 1,6% in die 6. Legislaturperiode entsandt.“ zeigt sich Lars Kulesch, der Vorsitzende der LAG Junge Linksfraktion M-V erfreut. Mit 18,4% der Wähler/innen-Stimmen stellt die Fraktion DIE LINKE. nach den Ergebnissen vom vergangenen Sonntag 14 Abgeordnete im Landesparlament. Darunter sind mit Jacqueline Bernhardt, Jeannine Rösler und Henning Förster auch drei junge kompetente und seit Jahren engagierte Mitglieder der Jungen Linksfraktion M-V. Das endgültige Ergebnis der Landtagswahl 2011 steht jedoch erst nach den Wahlen auf Rügen am 18. September 2011 fest.  

Neu aufgestellt, nimmt sich die Landtagsfraktion DIE LINKE. den Aufgaben und Herausforderungen der nächsten fünf Jahre an. „Die Einwohnerinnen und Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns haben den Politikerinnen und Politikern im Land einen klaren Auftrag mit auf den Weg gegeben“, so Lars Kulesch weiter. „Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern brauchen langfristige Perspektiven der Lebensgestaltung und gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen, mit denen ein Lebensentwurf mit Arbeit und Familie verwirklicht werden kann. Dazu gehören adäquate Beschäftigung, ein Mindestlohn von 10 Euro und eine bessere Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben.“, so Lars Kulesch abschließend.